Ich habe immer alles verstanden!

Moment mal… WAS? Eine Musikanlage, die man in´s Helmfach seines Motorrollers einbauen soll?

Aus einer Dings-bay Auktion:

Die Helmfachanlage hat 360 Watt was für massig Musik Leistung sorgt ich habe immer während der Fahrt Musik gehört und ich habe immer alles verstanden! und nicht gerade leise die anlage hat einen richtigen geilen sound!
Das Soundboard ist mit leder überzogen und am Verstärker befinden sich LEDs die in der Farbe blau und rot blinken damit man sieht das der Verstärker an ist!
Und Mann kann noch extra bass höhen und tiefen einstellen!
ansonsten hat das Sound Bord noch 2 griffe zum einsetzen und heraus nehmen und einsetzen.
HIER SEHT IHR WAS EIN VERGLEICHBARES SOUND BOARD KOSTET WAS ABER VOM VERSTERKER SCHLECHER IST UND DIE BOXEN IN MEINEM SOUNDBOARD SIND AUCH EINE NUMMER BESSER!


Es geht also tatsächlich darum, in das Fach UNTER dem Sitz eines Motorrollers eine kleine Musikanlage einzubauen. Quasi ein Arschmassagegerät.

Morgen: Toaster für´s Fahrrad, wie baue ich am besten die notwendigen 40 Dynamos an?


Mal wieder die Nigeriaconnection (Spam 2)

Heute mal wieder Mail von der Nigeriaconnection bekommen. Eigentlich kennt die ja jeder.
Aber diese hier war erneut so ein lustiges Beispiel einer besonders schlechten automatischen Übersetzung, dass es echt Freude gemacht hat, die zu lesen:


From Peter Eze.......mit dem guten Glauben ........ lieb

Am liebsten,

Ich bin Herr Peter Eze, ein Manager in den Rechnungen und im Austausch an der fremden Rimesse-Abteilung von einer der führenden Bänke in Ghana.


Und so weiter, jetzt kommt der Teil, wo er eine verlassenes Konto gefunden hat, paar Millionen, noch weniger als
letztes Mal übrigens, etc., bla bla bla.
Überspringe ich.

…unserer Auslandskunden gehört, die zusammen mit seiner gesamten Familie eine Frau und zwei Kinder im November 1999 in einem Selbstabbruch starben.

SELBSTABBRUCH? Mit seiner gesamten Familie? Na, das nenne ich mal kreativ.

Seit wir von seinen Tod hörten, haben wir seine Folgend-vonstämme erwartet…

Jaja, die Folgend-Vonstämme. Aus was für einer Sprache wurde das denn übersetzt? Französisch in Finnisch, dann Finnisch in Englisch und dann über japanisch ins Deutsche? Das die Originalsprache dieses glaubwürdigen Dokuments nicht Englisch war, legt auch diese Passage nah:

Leider weder hat ihr Familie Mitglied noch entfernter Verwandter everappeared,um die besagte Kapital zu behaupten.

Ah ja! Blöderweise passiert dann irgendwas, ich bin mir aber noch nicht ganz im Klaren was:

…wenn keine der Verwandten bis Anspruch diese Kapital nach 6years des Todes des späten Kunden kommen, die Kapital als unclaimed Rechnung und wird überwiesen werden auf das Fiskuskonto der Bank angesehen wird.

Ach, das ist aber doof! Denn 1999 plus 6 Jahre ist 2005. Da sind wir dann wohl etwas spät dran, nicht wahr? Das Geld ist schon seit 3 Jahren weg! Schade!
Interessanterweise wird in dieser Nigeriaconnection Mail sogar offen angedeutet, wo später der Hase im Pfeffer durch Selbstabbruch zu liegen kommen wird:


…übereingestimmt, daß unser Verhältnis des Teilens ist, wie folglich angegeben; 30% für dich als fremden Partner, 65% für uns die Beamten in meiner Abteilung und 5%
für die Regelung aller lokalen und fremden expences genommen von uns und von dir während dieses Geschäfts.

Zum Schluss wird dann noch erwähnt, dass… äh… ja…:

Auch merken, diese Verhandlung muß wegen seiner Natur gehalten
werden.


Mach ich.



Gehalt für 50.000 Jahre. (Spam 1)

Ja, was haben wir denn da wieder in des Grillmasters Postfach gefunden?
_______________________________________________________
Diese Position ist begrenzt
.
Bild 1
_______________________________________________________

Als Ausbildung wird "Schule" vorausgesetzt und dann bekommt man für 25.000 bis 50.000 Jahre Gehalt. Schon mal nicht schlecht.
Und das Erleben ist 1+! (und weil ich ja weiss, um was es bei dieser netten Spam geht, kann ich schon mal sagen: Wenn man da mitmacht, kann man tatsächlich was erleben!)

Und was muss man tun? Das hier:
_______________________________________________________
"Sie wird dazu führen, dass einige Aufgaben aus Ihrem Vorgesetzten täglich; persönlichen Vermögen zu verwalten; die einfachen finanziellen Operationen."
_______________________________________________________

Verblüffenderweise stimmt der Teil mit dem "persönlichen Vermögen" durchaus, nur weiss der geneigte Leser das in der Regel noch nicht. Und "Geld hinterher futsch" ist ja auch eine einfache finanzielle Operation. Soweit also gar nicht so sehr gelogen.

Im Folgenden heisst es unter anderem übrigens auch:

_______________________________________________________
Die ausgewählten Bewerber müssen ein krimineller Hintergrund Überprüfen.
_______________________________________________________


Egal was der Satz GENAU bedeutet: Stimmt.

Falls jemand NICHT weiss, worum es hier geht, hier mal der Prozess des Betruges kurz skizziert:

Elfride Kaluschke meldet sich auf diese nette Mail, sie will auch 50.000 Jahre Geld bekommen. Sie muss folgendes machen: Auf ihr eigenes Konto kommt plötzlich ne Menge Geld von Herrn Sepp Schmitz, dieses muss sie sofort auf eine anderes Konto im Ausland weiter überweisen. Dafür bekommen sie verblüffend viel Geld, z.b. 10% der Summe. Super Sache für jemand mit Ausbildung "Schule".
Das Problem ist nur: Sepp Schmitz hat ihr das Geld gar nicht selbst überwiesen, sondern Kriminelle haben mit per Phishing ergaunerten Passwörtern das Geld überwiesen.
Sepp Schmitz hat nämlich, als seine Bank ihn neulich per Mail bat, "zur Kontrolle" mal eben die Log-In Daten seines Kontos und 10 seiner TAN Nummern rüber zu reichen, das auch gemacht.
Nach ein paar Tagen dämmert Sepp aber, das irgendwas nicht stimmt. Spätestens, wenn er am Automaten "Geld ziehen" will und merkt, dass sein Konto nicht nur wie sonst erst am 10. Überzogen ist, sondern er bereits am 1. des Monats nix mehr bekommt, weil alles Gehalt und selbst der (mit 16% verzinste) Sonderdsipomaximalüberziehungsnotkredit den seine Bank ihm selbstlos für Notfälle wie dringende Komsumattacken bereit hält, bis zum äusserten Anschlag verbraten ist. Und zwar angeblich von ihm selbst per Onlineinterface an eine Frau Elfriede Kaluschke überwiesen.

Jetzt geht Sepp zur Bank und klärt das auf. Die holen darauf hin das Geld von Elfriede zurück… oder zumindest dass, was so geht, den Elfriede hat die Kohle ja längst weiter überwiesen und zwar nach z.b. Kasachstan oder auf irgendeine seltsame Inselgruppe. Macht nix, den Rest kann sie dann ja nächsten Monat zurück geben. Elfriede merkt langsam auch was und geht auch zur Bank. Dort erklärt man ihr aber, das man Überweisungen ins Ausland NICHT zurückholen kann und dass das fragliche Konto auf den Molucken komischerweise auch nicht mehr existiert…

Tja.
Das ist der Punkt wo Elfriedes "persönliches Vermögen" eine "einfachen finanziellen Operationen" gemacht hat, es ist nämlich weg.
1+ Erlebnis!


Wissenschaft

Der Grillmaster ist heute mal wieder auf ein lustige URL aufmerksam gemacht worden: www.wahrheitssuche.org.

Ich hatte als erstes die Seite
http://www.wahrheitssuche.org/elf.html offen und wusste zunächst nicht genau, worum es geht.

Die Überschrift und der erste Halbsatz versprechen aber bereits lustige Stunden:
"-- Bewusstseinskontrolle durch Mikrowellen und Mobilfunk --
Als Wissenschaftler, der die Mikrowellenwaffen erforscht, die auf die Bevölkerung angewandt werden…"


Oha.


Ich hatte kürzlich eine längere Diskussion über das Thema Chemtrail (Die NATO oder UNO oder irgendwer vergiftet uns alle mit chemischen Kondensstreifen, die gegen die Klimakatastrophe eingesetzt werden... doch!), aber das hier verspricht ja noch lustiger zu werden.

Im weiteren Verlauf des Dokumentes kommt aber alles an verquastem Quark hoch, was Bestandteil jeder besseren Verschwörungstheorie ist:
"Dokumente der Defence Intelligence Agency (DIA, Spionage-Abteilung der Abwehr)" Elektromagnetische Wellen ,die "Gesundheitsprobleme auslösen können: Blut, kardiovaskuläres System, Zellen, zentrales Nervensystem, Verdauungstrakt, Drüsen, Metabolismus, Zeugung, Sehsystem, innere Tonwahrnehmung."

Jaja, das Gesundheitsproblem Blut und Zellen. Glücklich wer beides nicht hat oder wie?

"Geräte, welche Frequenz und Intensität von Funktelefonen messen, zeigen, dass diese ähnliche Signale produzieren wie Mikrowellenöfen."
Hossa: Microwellenöfen produzieren Signale! Jau. Da werd ich doch gleich mal versuchen rauszufinden, was meine Microwelle mir sagen will.
Vielleicht: "
6 Minuten plus 66 Sekunden ergibt 15 Minuten und 36 Sekunden?"

Ich traue es mich ja gar nicht zu sagen aber: die von GSM Funktelefonen benutzen Wellen sind nicht nur "ähnlich" wie die von Microwellenöffen, nein, es SIND Mikrowellen.

"Die Dokumente, die ich besitze, zeigen, dass die Mikrowellen tief in den Körper eindringen…"
Hm. Und ich dachte bisher immer, das Problem ist, das sie NICHT tief eindringen, weswegen der Kram in der Microwelle ja immer aussen heiss und innen kalt ist.

Okay, Soweit ist der Text nicht anders als viele andere, die da drüber schwadronieren, wie gefährlich Funktelefone sind. Meistens haben die Leute recht wenig Ahnung, wovon sie überhaupt reden, und dennoch: Das Funktelefon gefahrlos sind nehme ich auch nicht an. Das ist also ein durchaus diskussionswürdiges Thema, dem etwas mehr Sachlichkeit gut tun würde.

Aber dem Autor geht es hier um mehr, wie ja die Überschrift bereits andeute. Und richtig: Plötzlich steht da:
"Es ist eine Regel der Geheimdienste, etwas im Offenen zu verstecken: die Bevölkerung dahin zu bringen, Mikrowellen-Bewusstseinskontrollwaffen, die ihr Verhalten beeinflussen, unter dem Deckmantel der Mobiltelefone zu akzeptieren, war ein Geniestreich."

(erstmal tief einatmen. Ich muss zugeben: Den kannte ich noch nicht.)

Jeder Satz ein Treffer:
"Mikrowellenwaffen, die Menschen in gestresste, verwirrte, unterwürfige Zombies verwandeln können, werden in den Innenstädten von England eingesetzt."
Bestimmt sind die in den 10.000 von Überwachungskameras eingebaut, die in England überall rumhängen. Und wer hat's entwickelt? Genau, die Kommunisten.

Aber wie dem auch sei, es hat überhaupt keinen Zweck, hier weiter aus dem Artikel zu zitieren, denn er ist als Ganzes ein wahres Meisterstück. Ich sehe mich nicht in der Lage, dem Artikel selbst noch etwas sinnvolles hinzuzufügen.
Lest bitte selbst.

Das Einzige, was mir fehlt ist die offensichtliche Verbindung zu Atlantis und der Mondlandelüge.

Note to self: Dringend selbst eine Verschwörungstheorie entwickeln und ins Netz stellen um die Verbreitung zu beobachten.