Bestätigung

Vor bereits 15 Jahren habe ich ja eine schier unglaubliche Weltverschwörung aufgedeckt.

Heute durch Zufall die volle Tragweite erkannt.

In Berlin gibt es auf der Nonnendammallee ein Steakhouse. Das Steakhouse hat keine dieser argentinisch klingenden Namen, genau genommen gar keinen richtigen Namen soweit ich erkennen kann, sodass es offenbar nicht Teil der Steakhouseweltverschwörung sein kann, deren wichtigstes Merkmal ist, dass die Namen von Steakhäusern immer die Buchstaben "A" und "O" enthalten müssen.

Aber halt … was steht aussen in grosser (und wie immer bei Steakhäusern ROTER) Leuchtreklame am Restaurant?

Richtig:

STEAKHAUS NONNENDAMM

Und daher hat das Teil doch ein "A" und "O" im Namen. ALLE Steakhäuser unterwerfen sich irgendwie der Regel!

A und O = Alpha und Omega = Anfang und Ende.

Mystisch, mystisch!



Laaangweilig!

"Computer helfen uns bei der Bewältigung von Problemen, die wir ohne sie gar nicht hätten. "

Auch so'n Spruch der echt zum Brüllen ist. Wie originell, neu und treffend.
Sowat haben 25-jährige tatsächlich in Computerforen als Signatur und denken, das sei an der Grenze zu einer neuen philosophischen Erkenntniss.
Mich schüttelt's immer bei so Kram; 1990 durfte man so was vielleicht noch sagen, heute winkt selbst mein 83ig jähriger Onkel ab, während er Wikipedia durchforstet.

Noch besser ist höchstens: "Früher hatten wir keine Computer und es ging ja auch." Stimmt. Obwohl ich das Versenden von in Steintafel gemeisselten Texten per Pferdekurier doch etwas lästig finde.

Inzwischen lese ich bei Forenbeiträgen als erstes die Signatur. Da erübrigt sich oft der eigentliche Beitrag schon.


Noch einer gefällig?

"Wer in meinem Beitrag Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten."


Gähn.