Aktuelle News - Qualitätsjournalismus

- Ab 2014: ADAC-Mitglieder müssen 4,50 im Jahr mehr zahlen
- draussen jetzt wärmer
- Obama Besuch in Berlin - Liveticker: Obama geht jetzt einen Gang lang.
- Irgendein Hip-Hop Künstler hat ne neue CD rausgebracht.
- Sport: U21 spielt irgendwo, drei Spieler besser als andere.
- Benzinpreis höher als letztes Jahr
- ich muss mal Pipi





Terroristen

Der Begriff "Terrorist" ist ja in sich schon problematisch. Ich will da jetzt nicht weiter drauf eingehen, ausser vielleicht folgende kurze Definition:

"Terroristen sind die, die in einem Kampf militärisch so deutlich unterlegen sind, dass sie zu unkonventionellen Methoden greifen müssen, die in der Regel dramatisch weniger Todesopfer fordern, als ein etwaiges konventionelles militärisches Vorgehen der Gegenseite."

Einfach mal testen.

Allerdings ist diese Definition bereits veraltet. Da hat doch Minister Egemen Bagis angeblich gesagt, wer den Taksim-Platz betrete, werde als Terrorrist behandelt. (Erdogan hat dann etwas später noch deutlicher gesagt, dass die Demonstranten auf dem Taksim-Platz Terroristen
sind.)

Man ist also in der Türkei bereits Terrorist, wenn man nur eine bestimmte Stelle betritt (die eigentlich ein öffentlicher Park ist, wohlgemerkt).

Spätestens jetzt kann eigentlich jeder nur noch müde abwinken, wenn jemand vom "Kampf gegen Terrorrismus" schwafelt.