Der Grillmaster wird verblüffend oft gefragt, was er denn so für Musik hört.
Der erste Teil der Antwort ist einfach:
NICHT eigenes Material. (Ihr wusstet, das Da Jrillmasda unter diversen Pseudonymen selber Musik veröffentlicht, nicht wahr?)
Der zweite Teil ist schwer, immer fällt nix Griffiges ein. Vor allem mangels Beschränkung auf greifbare Oberthemen.

Daher hier eine Liste, deren URL ich in Zukunft einfach rausgebe. Die ist auch durchaus als Anhörtipp zu verstehen.

Oben kommt das dazu, was gerade interessiert. Was davor interessierte steht da drunter.

Jedes Stück / CD kommt nur 1x vor, auch wenn es später wieder in den Fokus gerät.
CD = ganze CD (auch LP)
TR = nur der spezifische Track (Stück / Song)


Föllakzoid: Alles. (Chilenische Band die wie eine Mischung aus CAN und NEU! klingt.)
Claman Postany: Spooky Henry Black Rainbow Mash (TR)
Easter: Kilometer (TR)
Sinoia Caves: Beyond the Black Rainbow OST(CD) (ist ein offizielles Release des früher floatenden Jeremy Schmidt bootlegs)
Nerve: Blood&Gold (CD) (haben leider nur 2 CDs gemacht)
Devin Townsend: Deadhead (TR) (Der Typ ist einfach ein Genie, dabei ist das nicht mal meine Musikrichtung)
Bruy: Bruy 2 (CD) (Ist das noch Future Garage? "Ferat" sicher nicht mehr)
Maya Jane Coles: Everything feat. Karin Park (Original Mix) (TR) (Die Remixe sind erstaunlich mau)
Ishq: Nomad (TR)
Panic DHH: Simplex (Starve) (TR)
M83: Before the Dawn Heals Us (CD) (Besonders "Teen Angst". Sehr gefällig)
b.Low: 3.11 Eyewitnessnews On Subfusion FM (CD) (Mit Abstand die obskurste CD die ich habe. Die hat vielleicht zwei Google-Hits.)
The KLF: Chill Out (CD) (mal wieder)
Suuns: 2020 (TR)
AU4: Over the Edge It Goes & Everyone is Everyone (And Everything is Everything) (TR s, beide von CD ...And Down Goes The Sky)
The Neon Judgement: Smack (CD) (neue CD von 2009, erst 2015 entdeckt)
Low: Plastic Cup (TR)
Easter: Psychobitch (TR)
Wardruna: Runaljod - Gap Var Ginnunga (CD)
Devin Townsend: Infinity (CD)
Arch Enemy: My Apocalypse (TR) (eigentlich nicht meine Musik, hat mich aber beeindruckt.)
NEU!: NEU 75 (CD) (Wieder mal)
Ministry: Let's Go (TR)
Alio Die: Peel Away This Mortal Coil (TR)
Kammerfilmmer Kollektief:
Wielding (CD)
Sielwolf:IV (CD) Mal wieder (besonders: Kubick. Eigentlich finde ich alle Sielwolf Alben gut.)
Alfred Schnittke: Requiem (Besonders "Requiem" und "Tuba Mirum". Nur das Schlagzeug in "Credo" stört)
Aiboforcen (mit Implant): Wrapped in plastic (TR) (wie früher!)
Simon Wilkinson: Nebula Drift (TR) (Ambient-Drone Zeug. Wenn man einen SF-Horrorroman schreiben will.)
Al Gromer Khan:Forêt Diplomatique (CD) (ist fast NewAge, aber mir gefällts)
Jeremy Schmidt: Beyond the black rainbow OST (ist übrigens eine echt seltsamer Film)(Die CD ist im Grunde ein Bootleg)
Devin Townsend: Ocean Machine - Biomech (CD (Besonders: Seventh Wave. Ist "Schweres Sägen" aus der Satriani/Vai Ecke)
Kelly Family: Flip a coin (TR) (Mal wieder. Ernsthaft. Erstmal anhören und dann lästern)
Azura: Azura (CD) (Ryan York, nicht verwechslen mit der französischen Truppe gleichen Names, die auch nicht schlecht ist)
Sabled Sun: Deep Within (TR) (Dazu hab ich "Picknick am Wegesrand" gelesen. Passt perfekt finde ich)
Proxy: Music from the Eastblock Jungles (CD)
Carbon Based Lifeforms: Twentythree (CD)
Amon Tobin: ISAM (CD)
Bad Sector:
Takron (TR)
Bass Communion: Carrion (TR)
Faith Assembly
Rolling Stones:
This may be the Last Time (TR)
Bot'Ox: Babylon by Car (CD, speziell TR "Car Jacked")
Helios: Coast Off (TR)
Thomas Köner: Daikan (CD)
Greenhaus:
The unmistakable sound of sloth (CD)
Vivaldi: Die 3 Jahreszeiten, Sommer 3. Satz (TR)
Reaper: Execution of your Mind (Ultrapowerd by XOL DOG 400) (TR)
Alio Die & Amelia Cuni: Asparas (CD)
Close Encounters: Believe (CD)
Can: Monster Movie (CD) (Das habe ich schon im Alter von 10 Jahren gerne gehört, und dazu H.P.Lovecraft gelesen. Manche meinen, das "erkläre einiges".)
















Und diese Alben und Stücke haben mich signifikant beschäftigt / beeinflusst in meinem Leben:
Iggy Pop: "The idiot"
Tangerine Dream: "Rubicon"
Skinny Puppy: "Cleanse Fold and Manipulate"
Front242: "U-Men"
The Cars: "Candy-O"
John Foxx: "Metamatic"
Ultravox: "Systems of Romance"
Devo: "Q: Are We Not Men? A: We Are Devo!"
Can: "Monster Movie"
NEU!: "NEU 75"
XOL DOG 400: "Sons of T2"
Le Nokto Vezyn: "Possibly Idiot II"