Microwelle

Wieder ein schlaues Gerät: Microwelle in der Firma. Sowieso schon topp komplex zu bedienen (man kann z.b. das Geräte sehr schwer davon überzeugen, vor Ablauf der eingestellten Garzeit irgendwelche Änderungen entgegen zu nehmen) hat es mich heute mit einer neuen Zeitrechnung überrascht.

Wenn man die Garzeit eingibt, wird durch die ersten beiden Tatstendrücke der Zahlentatste die Sekunden und dann die Minutenstellen der Uhr befüllt. Wenn man also z.b. 3x die 6 drückt, kommt 6:66 als Garzeit raus.

Sobald man auf START drückt, merkt die schlaue Microwelle, daß 66 Sekunden in echt mehr als eine Minute ist und korrigiert die Garzeit SELBSTSTÄNDIG auf 7 Minuten und 6 Sekunden. Doll!

Eben drücke ich 3x die 9. Also 9 Minuten und 99 Sekunden Garzeit.
Drücke auf START.

Macht die Microwelle dann 15:39 Minuten draus.

Seit dem grübele ich welcher Algorithmus die Microwelle verwendet, um Sekunden in Minuten umzurechnen.
99 Sekunden = 1 Minute und 39 Sekunden... woher die 39 kommt ist also klar.

Aber wieso 15 Minuten?

"9+1 ist ja zweistellig, da addieren wir einfach nochmal 5 Minute!" oder sowas?


15 Minuten und 40 Sekunden später:
Das Ganze hat mir keine Ruhe gelassen und ich habs nochmal versucht. JETZT zeigt die Microwelle
16:39 als Garzeit an!
Dannach versuche ich es nochmal: wieder 3x die 9 eingegeben und START gedrückt. Jetzt zeigt die Mocrowelle die korrekten 10:39 an!

Weiteres Gespiele zeigt: auch 19:39 kommt vor. Und wenn man die Leistung der Microwelle auf MAX stellt, dann kann man die Sekunden gar nicht einstellen, das Drücken der Taste 9 (auch mehrmaligs drücken) führt immer nur zu 9 Minuten.

Ich werd weich. Ein echter Bug.



P.S.:

Ich hätte aber vor den Versuchen mit der Microwelle die Suppe rausnehmen sollen, die ist nun leider zu einer halb verbrannten pastösen Masse verkommen. Werd ich anstatt Löffel wohl ein Messer zum essen nehmen müssen.